MAMI WATA - das Geheimnisse der weissen Frau

Art.-Nr.: 5001
25,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Mami Wata besitzt keine negativen Eigenschaften. Sie thront über das Wasserpantheon. Entsprechend groß ist die spirituelle Bedeutung der Göttin und ihr positiver Einfluß aus das gesamte Leben. Not ist für die Trägerinnen und Träger dieses Zeichens ein Fremdwort. Durch Mami Wata beseelt, ist das Leben von geburt an durch die Leichtigkeit des Seins geprägt. Neid und Missgunst haben hier keinen Platz. Aus guten Grund: Mami Wata ebnet den Lebensweg und erleichtert dadurch das Streben nach Zufriedenheit auf allen Ebenen.

Mami Wata - Das Geheimnis der weißen Frau erzählt die Geschichte einer jungen Deutschen, die sich mit der Hilfe der afrikanischen Göttin auf den Weg macht, sich selbst zu finden. Das Ereignis, das der Film erzählt, spannt so einen spirituellen Bogen zwischen Bayern und Benin in West-Afrika.

Als Bonusmaterial enthält der Film eindrucksvolles Filmmaterial einer weiteren Mami Wata Zeremonie in Benin. Dabei sind nicht alle Götter des Voodoo so freundlich wie Mami Wata. Manche Götter des Voodoo (oder auch Vodun) sind streng oder sogar gewaltätig. Mami Wata jedoch begegnet ihren Anhängern vor allem fröhlich, läßt sie bei den Zeremonien lachen und allerlei Schabernack treiben. In ihren Tempeln wird die Göttin häufig als Nixe dargestellt, denn Mami Wata stammte aus dem Meer, sagen die Voodoosi.

Details

Ein Film von Henning Christoph und Benedict Mirow, Nightberry,
2009

Zurück

Jetzt Mitglied werden und / oder SOA unterstützen